So Viel Strom Verbrauchen Elektrogeraete Im Stand By Modus

Bild
no-heading

Auf dem ersten Platz im Rankings liegt ein PC mit Monitor und Drucker. 20 Watt Strom verbrauchen solche Geräte pro Jahr, wenn sie sich im Stand-by-Modus befinden.

Platz 1: PC mit Monitor und Drucker. (unsplash.com / Lee Campbell)

Bild
no-heading

Neben älteren Hi-Fi Anlagen befinden sich in vielen Haushalten oftmals auch Set-Top Boxen. Darunter fallen beispielsweise ein Amazon Fire TV-Stick oder die Ergänzung für Apple TV. Bis zu zehn Watt Strom verbrauchen diese Elektrogeräte jährlich im Stand-by-Modus.

Platz 2: Hi-Fi Anlage alt und Set-Top Box alt. (Foto: Screenshot / YouTube)

Bild
no-heading

DVD-Rekorder mit Festplatte verbrauchen laut den Stadtwerken München im Stand-by-Modus rund acht Watt Strom pro Jahr. Die durchschnittliche Leerlaufzeit liegt dabei bei circa 22 Stunden am Tag.

Platz 3: DVD-Rekorder mit Festplatte. (unsplash.com / Brett Jordan)

Bild
no-heading

Ein DSL-Router mit WLAN liegt im Stand-by-Modus bei einem jährlichen Verbrauch von sieben Watt. Ein unnötiger Verbrauch lässt sich dabei stoppen, indem man den Router nachts oder in der Urlaubszeit ausschaltet.

Platz 4: DSL-Router (mit WLAN). (unsplash.com / Misha Feshchak)

Bild
no-heading

Alte TV-Geräte liegen im Verbrauch noch deutlich höher als neuere Geräte. Sechs Watt Strom fallen hier pro Jahr an, wenn die älteren Geräte nicht komplett ausgeschaltet sind.

Platz 5: TV alt. (unsplash.com / Stephen Monterroso)

Bild
no-heading

Drei Radios verbrauchen im Schnitt jährlich circa fünf Watt Strom im Stand-by-Modus. Im vergangenen Jahr waren knapp 150 Millionen Radiogeräte in Deutschland in Gebrauch.

Platz 6: 3 Radios. (unsplash.com / Dave Weatherall)

Bild
no-heading

Durchschnittlich verbrauchen zwei Handy-Ladegeräteim Stand-by-Modus beziehungsweise in der Steckdose im Jahr rund vier Watt Strom. Da Mobiltelefone zu den beliebtesten Elektrogeräten gehören, gibt es in fast jedem Haushalt auch entsprechend viele Ladegeräte.

Platz 7: 2 Handy-Ladegeräte. (unsplash.com / Mika Baumeister)

Bild
no-heading

Das Gaming zählt zu unseren beliebtesten Hobbys. Millionen Konsolen wandern jährlich über die Verkaufstheken, sodass es auch entsprechend viele Gerät in den deutschen Haushalten gibt. Im Ruhezustand verbraucht eine Spielekonsole dabei bis zu drei Watt Strom pro Jahr.

Platz 8: Spielekonsole. (unsplash.com / Nikita Kachanovsky)

Bild
no-heading

Auch wenn schnurlose Telefone in den meisten Haushalten wohl aus der Mode gekommen sind, befanden sich im Jahr 2021 hierzulande noch knapp vier Millionen Geräte in Betrieb. Im Stand-by-Modus verbrauchen die Ladeschalen eines schnurlosen Telefons dabei jährlich rund zwei Watt Verbrauch fällig.

Platz 9: Telefon schnurlos (Ladeschale). (pixabay.com / atimedia)

Bild
Elektrogeräte: Stromverbrauch im Stand-by-Modus

Die Energiekrise lässt die Strompreise in die Höhe klettern. Das Thema Sparen spielt eine immer größerer Rolle. Doch Elektrogeräte verbrauchen nicht nur im aktiven Zustand Strom, sondern auch im Stand-by-Modus. In unserem Ranking zeigen wir, welche zehn Geräte im Ruhezustand am meisten Strom verbrauchen.

Viele Elektrogeräte verbrauchen nicht nur im aktiven Zustand Strom, sondern auch im Stand-by-Modus. Statistiken zufolge braucht es zwei Kraftwerke, um den Energiebedarf von Elektrogeräten im Ruhemodus in Deutschland zu decken.

Das geht aus einem Bericht der Stadtwerke München bevor, die haben außerdem einige Tipps zum Stromsparen parat haben. Bei welchen Elektrogeräten dabei das größte Einsparpotenzial im Stand-by-Modus liegt, zeigen wir dir im folgenden Ranking.

Alle Stellenanzeigen

Zu den größten Stromsündern im Stand-by-Modus zählen zwar primär eher alten Geräte, aber auch neue Fernseher verbrauchen im Ruhezustand viel Strom. Ein TV-Gerät läuft im Schnitt nämlich rund 20 Stunden pro Tag im Stand-by-Modus. Ein Kilowatt Strom dabei jährlich an.

Platz 10: TV neu. (unsplash.com / Loewe Technology)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.